Käthe-Kollwitz-Grundschule

 


Jetzt ganz offiziell! Wir sind zertifizierte Musikalische Grundschule!

Am 8. Oktober 2020 wurde uns bei einem feierlichen Akt nach zweijähriger Projektlaufzeit das Zertifikat zur Musikalischen Grundschule überreicht. Herzlichen Glückwunsch allen, die mitgeholfen haben - vor allem unseren beiden MuGS-Koordinatorinnen, Frau Letzner und Frau Damitz.


Aktionen rund um die Musikalische Grundschule 

Bitte hier klicken: MuGS-Aktionen


Zum Konzept: 

Mit Musik geht alles besser...

Bei uns soll jedem Kind die Möglichkeit eröffnet werden, mit Hilfe der Musik positive Lernerfahrungen unabhängig von Alter, Sprache, Herkunft und Bildungsstand zu machen.

Somit wird Musik im Allgemeinen als Medium und Motor für den ganzheitlichen Schulentwicklungsprozess genutzt. Musik soll nicht nur das Lernen aller Schülerinnen und Schüler in allen Fächern unterstützen, sondern auch Lernprinzip und ein wiederkehrendes Gestaltungselement im gesamten Schulalltag werden. Dazu gehören z. B. musikalische Auflockerungen, Bewegungsspiele, Rhythmisieren von Regeln und Lerninhalten, Übungen zur Konzentration und Körperwahrnehmung, thematische Lieder und musikalische Aktionen in der Schulgemeinschaft. 

Außerdem befördert die „Musikalische Grundschule“ ganz spielerisch bildungspolitische Schwerpunkte wie

SprachbildungMusik ist Sprache, die beide aus Melodie und Rhythmus bestehen.

InklusionDie emotionale Wirkung von Musik lässt alle teilhaben und dabei sein. 

Heterogenität: Gemeinsames Musizieren ermöglicht jedem Kind auf jeder Leistungsebene mitzumachen.

Integration: Musik ist die einzige Weltsprache – Jedes Kind kann einerseits Gefühle mit Musik – auch ohne gemeinsame Sprachgrundlage – ausdrücken und andererseits über Musik ein Gefühl für die deutsche Sprache entwickeln.

Kompetenzentwicklung findet beinahe spielerisch im sozialen Bereich und auf der fachlichen Ebene statt. Z.B. werden Begriffe sinnlich und mit beiden Hirnhälften erfahren, Sprachverständnis im musischen Handeln langfristig angelegt. Mit Freude und erfolgreich zu lernen stärkt das Selbstbewusstsein.

Das Konzept der Musikalischen Grundschule wurde mit Unterstützung der Bertelsmann Stiftung in Hessen 2005 entwickelt und im Jahr 2009 in Berlin erstmals auf Berliner Grundschulen übertragen. Mittlerweile nehmen über 40 Schulen in Berlin daran teil. 

Bevor sich eine Grundschule jedoch „Musikalische Grundschule“ nennen darf, müssen einige Voraussetzungen geschaffen werden. Seit September 2017 werden zwei Kolleginnen als Musikkoordinatorinnen ausgebildet, die diesen Prozess an unserer Schule in Gang gesetzt haben. Die Zertifizierung erfolgt noch im Jahr 2020.

Weitere Informationen zur Musikalischen Grundschule finden sie hier: Musikalische Grundschule / Bertelsmann-Stiftung


E-Mail
Anruf